folgend
Adjektiv:

Worttrennung:
fol·gend, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈfɔlɡn̩t], [ˈfɔlɡŋ̩t]
Bedeutungen:
[1] nach etwas kommend
Herkunft:
Partizip I von folgen
Synonyme:
[1] kommend, nächste, nachstehend, später
Beispiele:
[1] Wir trafen am folgenden Tag in Prag ein.
[1] „Auf den folgenden Seiten sind die Funktionsweise und die Einsatzmöglichkeiten der wichtigsten Anlagezertifikate beschrieben.“
Übersetzungen: Partizip I: Worttrennung:
fol·gend
Aussprache:
IPA [ˈfɔlɡn̩t], [ˈfɔlɡŋ̩t]
Grammatische Merkmale:
  • Partizip Präsens des Verbs folgen
Beispiele:
  • „Dem Ruf des Vaterlandes folgend, verließet Ihr Haus und Familie und eiltet freiwillig zu seiner Vertheidigung herbei.“
  • „Ihrem Instinkt folgend, verlangt Fanni, die neue Herrin, dass Klara Pölzl das Haus verlässt.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch