folglich
Adverb: Worttrennung:
folg·lich
Aussprache:
IPA [ˈfɔlklɪç]
Bedeutungen:
[1] eine Schlussfolgerung einleitendes Wort
Synonyme:
[1] also, demnach, deshalb, ergo, infolgedessen, mithin
Gegenwörter:
[1] weil, da
Beispiele:
[1] Gold ist in kleinen Stückelungen vergleichsweise teuer. Zehn Goldmünzen zu einem Gramm sind folglich teurer, als eine Goldmünze zu zehn Gramm.
[1] Wer seine Sommerbräune möglichst lange erhalten will, sollte viel cremen. Denn trockene Haut schuppt leicht, und die Bräune verschwindet folglich schneller wieder.
Übersetzungen: Konjunktion: Worttrennung:
folg·lich
Aussprache:
IPA [ˈfɔlklɪç]
Bedeutungen:
[1] eine Schlussfolgerung einleitendes Wort
Synonyme:
[1] also, demnach, deshalb, ergo, infolgedessen, mithin
Beispiele:
[1] Er ist den USA, folglich kannst du ihn überhaupt nicht gesehen haben.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch