formieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
for·mie·ren, Präteritum: for·mier·te, Partizip II: for·miert
Aussprache:
IPA [fɔʁˈmiːʁən]
Bedeutungen:
[1] auch reflexiv: (sich oder zum Beispiel auch einer Gruppe) eine bestimmte Gestalt (Form) geben
Herkunft:
zum Substantiv Form
Gegenwörter:
[1] auflösen
Beispiele:
[1] „‚Es ruckelt wieder! Neu formieren! Neu formieren!‘ Baldwin schrie so laut er konnte.“
[1] „Die Plauener formierten sich zu einem Demonstrationszug.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch