formlos
Adjektiv:

Worttrennung:
form·los, Komparativ: form·lo·ser, Superlativ: am form·lo·ses·ten
Aussprache:
IPA [ˈfɔʁmˌloːs]
Bedeutungen:
[1] ohne feste Abgrenzungen; ohne festen Umriss
[2] ohne besondere Formvorschriften; keinem festen Protokoll entsprechend
[3] einem unhöflichen, respektlosen oder flegelhaften Verhalten entsprechend
Herkunft:
Ableitung des Adjektivs vom Substantiv Form mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -los
Synonyme:
[1] unbestimmt, gestaltlos
[2] informell, zwanglos, salopp
[3] stillos, geschmacklos
Gegenwörter:
[1] abgegrenzt, definiert
[2] formell, förmlich
[3] angemessen, stilvoll
Beispiele:
[1] Ein formloser Nebel breitet sich aus.
[2] Der Antrag kann formlos gestellt werden.
[3] Er platzte formlos in die Besprechung und forderte Gehör.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch