forte
Adverb
Worttrennung:
for·te, Komparativ: piu for·te, Superlativ: for·tis·si·mo
Aussprache:
IPA [ˈfɔʁtə]
Bedeutungen:
[1] Musik, Charakterisierung der Lautstärke: laut, stark
[2] Pharmazie, Charakterisierung der Wirkstärke: stark
Herkunft:
aus dem Italienischen: forte „laut, stark, kräftig“, von lateinisch: fortis „tapfer“ [Quellen fehlen]
Synonyme:
[1] laut
Gegenwörter:
[1] piano (leise)
Beispiele:
[1] Die nächsten drei Takte sind forte.
[2] Ein Medikament mit dem Zusatz forte ist stärker als die normale Variante.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch