fortführen
Verb:

Worttrennung:
fort·füh·ren, Präteritum: führ·te fort, Partizip II: fort·ge·führt
Aussprache:
IPA [ˈfɔʁtˌfyːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: eine Sache weiterhin tun
[2] transitiv: etwas oder jemanden an einen anderen Ort bringen
Herkunft:
Ableitung von führen mit dem Präfix ''fort-
Synonyme:
[1] fortsetzen, weiterführen
[2] fortschaffen, wegführen
Beispiele:
[1] Morgen werden wir die Verhandlungen fortführen.
[2] Die Gefangenen wurden fortgeführt.
Konjugierte Form: Worttrennung:
fort·füh·ren
Aussprache:
IPA [ˈfɔʁtˌfyːʁən]
Grammatische Merkmale:
  • 1. Person Plural Konjunktiv II Präteritum Aktiv der Nebensatzkonjugation des Verbs fortfahren
  • 3. Person Plural Konjunktiv II Präteritum Aktiv der Nebensatzkonjugation des Verbs fortfahren



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch