frommen
Verb:

Worttrennung:
from·men, Präteritum: fromm·te, Partizip II: ge·frommt
Aussprache:
IPA [ˈfʁɔmən]
Bedeutungen:
[1] unpersönlich, veraltet: nützlich, hilfreich sein
Synonyme:
[1] bringen, dienen, guttun, helfen, nützen, zustattenkommen
Beispiele:
[1] „‚Recht ist, was der eigenen Gesellschaft frommt‘, sagt das Radio. Was uns nicht gut tut, ist Unrecht.“
[1] „Colaflasche und Konservendose provozieren das Ideal einer von feinen Weinen umrahmten wichtigtuerischen Esskultur, die als einzige Sinnlichkeitsdemonstration auch dem linken Künstlerrebellen frommt.“
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
from·men
Aussprache:
IPA [ˈfʁɔmən]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Akkusativ Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Genitiv Singular Neutrum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Dativ Plural alle Genera der starken Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Genitiv Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Dativ Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Akkusativ Singular Maskulinum der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Alle Kasus Plural alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Genitiv Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Dativ Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Akkusativ Singular Maskulinum der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs fromm
  • Alle Kasus Plural alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs fromm



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch