garen
Verb:

Worttrennung:
ga·ren, Präteritum: gar·te, Partizip II: ge·gart
Aussprache:
IPA [ˈɡaːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: Lebensmittel erhitzen, um sie bekömmlich zu machen, etwas gar werden lassen
[2] intransitiv: gar werden
Herkunft:
Ableitung des Verbs vom Adjektiv gar durch Konversion
Synonyme:
[1, 2] kochen
Beispiele:
[1] Die Kartoffeln gare man bei 180 Grad im Ofen.
[2] Das Fleisch gart nun schon seit mehreren Stunden.
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
ga·ren
Aussprache:
IPA [ˈɡaːʁən]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Akkusativ Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Genitiv Singular Neutrum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Dativ Plural alle Genera der starken Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Genitiv Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Dativ Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Akkusativ Singular Maskulinum der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Alle Kasus Plural alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Genitiv Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Dativ Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Akkusativ Singular Maskulinum der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs gar
  • Alle Kasus Plural alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs gar



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch