gefühlsselig
Adjektiv:

Worttrennung:
ge·fühls·se·lig, Komparativ: ge·fühls·se·li·ger, Superlativ: am ge·fühls·se·ligs·ten
Aussprache:
IPA [ɡəˈfyːlsˌzeːlɪç], [ɡəˈfyːlsˌzeːlɪk]
Bedeutungen:
[1] sich seinen Gefühlen hingebend
Beispiele:
[1] „Abgesehen von den Auswüchsen einer allzu gefühlsseligen oder gar chauvinistischen Deutschtümelei, wie sie sich besonders um die Jahrhundertwende und dann während des Faschismus breitmachte, ist das Zurückgreifen auf gute alte Wörter zur Bereicherung des Wortbestandes sehr zu begrüßen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch