gelten
Verb:

Worttrennung:
gel·ten, Präteritum: galt, Partizip II: ge·gol·ten
Aussprache:
IPA [ˈɡɛltn̩]
Bedeutungen:
[1] intransitiv: gültig, verbindlich sein
[2] intransitiv: wert sein, einen bestimmten Wert haben
[3] mit „als“ oder „für“: einen bestimmten Ruf haben, angesehen werden als
[4] mit Dativ-Objekt: für jemanden/ etwas bestimmt sein, auf jemanden/ etwas gerichtet sein
[5] in der Wendung „es gilt (etwas):“ es kommt auf etwas an
[6] in der Wendung „gelten lassen:“ zulassen, dulden, als gültig betrachten
Herkunft:
mittelhochdeutsch gelten, althochdeutsch geltan, germanisch *geld-a- „entgelten“. Das Wort ist seit dem 8. Jahrhundert belegt. (Das Wort hat ein breites Bedeutungsspektrum (siehe unter den Referenzen im Deutschen Wörterbuch (Grimm) und im Deutschen Rechtswörterbuch).)
Gegenwörter:
[1] ungültig sein
Beispiele:
[1] Beim Fußball gelten andere Regeln als beim Handball.
[1] Zöllner: „Ihr Reisepass ist abgelaufen. Er gilt nicht mehr.“
[1] Das ist unfair, das gilt nicht! (kindersprachlich oft: „das gildet nicht“; oder auch: „das giltet nicht“)
[1] Topp, die Wette gilt!
[1] „Allgemein gilt: Blasen nicht öffnen.“
[1] Im Zusammenhang mit der tödlichen Infektionswelle im Bremer Klinikum Mitte hat der zuständige Klinikverbund "Gesundheit Nord" (Geno) eingeräumt, dass umstrittene Hygieneanweisungen auch für die Frühchenstation galten.
[2] Bube, Dame und König gelten jeweils zehn Punkte.
[2] Sein Wort gilt nicht besonders viel, weil er schon viele Versprechen nicht gehalten hat.
[2] Die Wette gilt zehn Euro.
[2] Früher hätte Lada als günstige Alternative zu teuren Marken gegolten. […] Heutige Ladas seien nicht mehr wie ihr Vorgänger Schiguli.
[3] Das Kunstfliegen gilt als die Königsdisziplin des Flugsports.“
[3] Peter gilt als guter Weinkenner.
[3] Le Corbusier galt als Visionär.
[3] „Architekt Werner Sobek gilt als Experte auf dem Gebiet nachhaltiges Bauen.“
[3] „"El Morro" gilt heute sowohl in Peru als auch in Chile als nationales Symbol.“
[3] „Virologe Christian Drosten von der Charité in Berlin gilt als Fachmann.“
[3] Diese Krankheit galt lange als unheilbar, aber in den letzten Jahren hat die Medizin große Fortschritte gemacht.
[3] „Lange Zeit hatte Mali als demokratischer Vorzeigestaat gegolten, niemandem fiel auf, dass die frühere Regierung den Drogenhandel im Norden nicht nur tolerierte, sondern kräftig von ihm profitierte.“
[3] „Laut Berichten der Vereinten Nationen galten in den 1970er-Jahren rund zehn Prozent der weltweiten Fischbestände als überfischt. Mittlerweile sind es rund 30 Prozent.“
[4] Hörst Du nicht? Da ruft jemand, das gilt dir!
[4] Warum gilt Deine besondere Aufmerksamkeit eigentlich immer anderen Frauen, aber nie mir?
[5] Jetzt gilt es, Zeit zu gewinnen.
[5] Abseits werf ich meinen Filz und, damit ich Luft mir schaffe, auch den Mantel; denn nun gilt's! (aus der Übersetzung des "Cyrano von Bergerac" von Edmond Rostand)
[6] Das will ich ausnahmsweise mal gelten lassen.
Redewendungen:
etwas geltend machen
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
gel·ten
Aussprache:
IPA [ˈɡɛltn̩]
Grammatische Merkmale:
  • Genitiv Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Akkusativ Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Genitiv Singular Neutrum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Dativ Plural alle Genera der starken Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Genitiv Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Dativ Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Akkusativ Singular Maskulinum der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Alle Kasus Plural alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Genitiv Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Dativ Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Akkusativ Singular Maskulinum der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs gelt
  • Alle Kasus Plural alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs gelt



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch