generell
Adjektiv:

Worttrennung:
ge·ne·rell, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ɡenəˈʁɛl]
Bedeutungen:
[1] im Allgemeinen, allgemein verbindlich, immer gültig
Herkunft:
vom älteren französischen Adjektiv general, das auf das lateinische Adjektiv generalisallgemein“ zurückgeht.
Synonyme:
[1] allgemein, allgemeingültig, ganz, grundsätzlich, pauschal, universell
Gegenwörter:
[1] individuell, speziell
Beispiele:
[1] Wenn sie noch mit dem Auto nach Hause fahren muss, trinkt sie generell keinen Alkohol.
[1] Das Rauchen ist auf dem Schulgelände generell untersagt.
[1] „[…] die Ärzte sind noch weit zurück mit ihrer Wissenschaft. Statt zu versuchen, individuell den Kranken zu heilen, wollen sie immer generell und schematisch die Krankheit heilen.“
[1] „"Ein finanzielles Polster für unvorhergesehene Folge- oder Mehrkosten ist daher unabdingbar", meint Goris und empfiehlt rund 20 Prozent des Gesamtinvestitionsaufwand als Vermögensrückhalt auf der Seite zu haben. Generell rät er dazu, konservativ zu kalkulieren: "Die Finanzierung einer Kapitalanlage-Immobilie sollte so aufgebaut sein, dass der Käufer selbst einen Mietausfall von bis zu zwölf Monaten mit seinem regulären Einkommen überbrücken kann."“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch