genug
Adjektiv, Präposition, auch Postposition: Worttrennung:
ge·nug
Aussprache:
IPA [ɡəˈnuːk]
Bedeutungen:
[1] ausreichend
[2] einen bestimmten maximalen Wert erreichend
Gegenwörter:
[1] ungenügend, unzureichend
Beispiele:
[1] Es sind genug Lebensmittel für alle da.
[1] […] in Deutschland [bewegen] sich mehr als 42 Prozent der Erwachsenen nicht genug.
[2] Ich habe endgültig genug von deinem kindischen Verhalten!
[2] „‚Genug der Komödie‘, sagte K. auffallend leise, legte sich nieder und zog die Decke über sich.“
Redewendungen:
Manns genug sein
sich selbst genug sein
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch