geräuschvoll
Adjektiv

Worttrennung:
ge·räusch·voll, Komparativ: ge·räusch·vol·ler, Superlativ: am ge·räusch·volls·ten
Aussprache:
IPA [ɡəˈʁɔɪ̯ʃˌfɔl]
Bedeutungen:
[1] unter der Abgabe von Tönen/Krach/Lärm (Geräusch); voller Geräusche
Gegenwörter:
[1] geräuschlos
Beispiele:
[1] „Sein geräuschvoller Abgang ist kaum verklungen, da stürmt Prue auch schon mit ausgestrecktem Finger vorwurfsvoll auf mich zeigend quer durch den Raum auf mich zu.“
[1] „Durch die geräuschvolle Kulisse erkannte ich die Stimme nicht sofort, aber dann erinnerte ich mich wieder an den Abend im Louvre.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch