getrauen
Verb:

Worttrennung:
ge·trau·en, Präteritum: ge·trau·te, Partizip II: ge·traut
Aussprache:
IPA [ɡəˈtʁaʊ̯ən]
Bedeutungen:
[1] reflexiv: etwas wagen, den Mut haben etwas zu tun
Synonyme:
wagen, riskieren, den Mut haben
Beispiele:
[1] Wegen des Wetters haben sie sich nicht getraut, wie geplant in See zu stechen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch