Große
Substantiv, f, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Gro·ße, Plural: Gro·ße
Aussprache:
IPA [ˈɡʁoːsə]
Bedeutungen:
[1] großes, meist junges, Mädchen
[2] Beiname als Titel und Würdenbezeichnung
Herkunft:
Substantivierung des Adjektivs groß durch Konversion
Synonyme:
[1] Erstgeborene
Gegenwörter:
[1] Kleine, Norddeutschland: Lütte
Beispiele:
[1] Unsere Große hat uns neulich bei der Gartenarbeit geholfen.
[2] Darum ließ Katharina die Große von 1768 an durch Rinaldi eine Staatskirche ganz aus Marmor bauen.
Deklinierte Form: Worttrennung:
Gro·ße
Aussprache:
IPA [ˈɡʁoːsə]
Grammatische Merkmale:
  • Nominativ Singular der schwachen Deklination des Substantivs Großer
  • Nominativ Plural der starken Deklination des Substantivs Großer
  • Akkusativ Plural der starken Deklination des Substantivs Großer



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch