großziehen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
groß·zie·hen, Präteritum: zog groß, Partizip II: groß·ge·zo·gen
Aussprache:
IPA [ˈɡʁoːsˌt͡siːən]
Bedeutungen:
[1] (ein Kind oder ein junges Tier) umsorgen und ernähren, bis es selbständig und erwachsen ist
Synonyme:
[1] aufziehen, erziehen, heranziehen, hochpäppeln, hegen, auffüttern, aufpäppeln, gesundpflegen
Beispiele:
[1] Er zog die Igel, die er im Walde fand, über den Winter groß, bis sie schließlich ausgewildert wurden.
[1] Kleinkinder großzuziehen erfordert oftmals Geduld.
Redewendungen:
[1] jemanden aufpäppeln (jemanden großziehen)
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch