höhere Macht
Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische Deklination: Worttrennung:
hö·he·re Macht, Plural: hö·he·re Mäch·te
Aussprache:
IPA [ˈhøːəʁə ˈmaxt]
Bedeutungen:
[1] abstrakte Bezeichnung für eine göttliche, der weltlichen Macht übergeordnete Gewalt
Synonyme:
[1] Gott, Gottheit
Gegenwörter:
[1] weltliche Macht
Beispiele:
[1] Die zwölf Franken vertrank Herr Dingle in Le Havre, und außerdem fuhr er statt nach Irland nach Djibouti. Kurz, die Messe wurde nicht gelesen, weshalb in den natürlichen Verlauf der Dinge keine höhere Macht eingriff. (Karel Capek, Der Krieg mit den Molchen, 1. Buch, 5. Kapitel)



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch