habe die Ehre
Wortverbindung, Interjektion, Grußformel: Worttrennung:
ha·be die Eh·re
Bedeutungen:
[1] Süddeutschland, in Österreich, veraltet: höflicher Gruß
[2] Österreich, veraltet: Ausruf des Erstaunens oder des Entsetzens
Herkunft:
abgekürzter Ausspruch von „ich habe die Ehre“ (Sie zu treffen/sehen [1])
Synonyme:
[1] siehe:
Beispiele:
[1] Guten Tag gnä’ Frau, habe die Ehre!
[1] „Der Papa hob erst seinen Hut, schüttelte dann die Hand. «Habe die Ehre, Herr Doktor.»“
[2] Was für ein Malheur, na habe die Ehre!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.034
Deutsch Wörterbuch