her
Adverb: Worttrennung:
her
Aussprache:
IPA [heːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] räumlich: Bewegung in Richtung des Sprechenden von einem entfernteren Ort aus
[2] zeitlich: eine bestimmte Zeit zurückliegend
[3] verstärkend in Verbindung mit Adverbien
Herkunft:
althochdeutsch: hera, mittelhochdeutsch: here, her
Synonyme:
[1] hierher, herbei
[2] von … her: seit
Gegenwörter:
[1] hin
[2] in (?)
Beispiele:
[1] „Her mit den kleinen Engländerinnen“ (Filmtitel, 1975)
[1] „Bier her, Bier her, oder ich fall’ um.“ (Trinklied)
[1] Lass dir von außen her nicht immer dreinreden!
[2] Es ist schon eine Weile her, seit wir uns das letzte Mal gesehen haben.
[2] Wir kennen uns schon von Kindertagen her.
[3] Warum rennst du immer neben mir her?
[3] Sie ist schon wieder hinter einem anderen Mann her.
Redewendungen:
(mit etwas) nicht weit her sein
das ist hin wie her
nach langem Hin und Her
nicht hin und nicht her reichen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.176
Deutsch Wörterbuch