herabfallen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
he·rab·fal·len, Präteritum: fiel he·rab, Partizip II: he·rab·ge·fal·len
Aussprache:
IPA [hɛˈʁapˌfalən]
Bedeutungen:
[1] von einer höheren Stelle nach unten geraten
Herkunft:
Ableitung zu fallen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) herab-
Synonyme:
[1] herunterfallen, hinabfallen, hinunterfallen
Gegenwörter:
[1] herauffallen
Beispiele:
[1] Der Apfel fällt vom Baum herab.
Übersetzungen:
  • russisch: [1] падать, опадать, спадать, упасть



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.025
Deutsch Wörterbuch