hervorbringen
Verb, [[unregelmäßig:

Worttrennung:
her·vor·brin·gen, Präteritum: brach·te her·vor, Partizip II: her·vor·ge·bracht
Aussprache:
IPA [hɛɐ̯ˈfoːɐ̯ˌbʁɪŋən]
Bedeutungen:
[1] etwas mündlich sagen
[2, 3] ein Ergebnis, Arbeitsablauf hervorbringen
[4] etwas zustande bringen, zu Stande bringen
Synonyme:
[1] herausbringen
[2, 3] erschaffen, erzeugen, (Frucht) tragen, machen, produzieren, schaffen
[4] leisten, machen, tun
Beispiele:
[1] Der Junge bedankte sich, indem er leise ein Dankeschön durch seine Lippen hervorbrachte.
[2] Sie bringen wunderschöne Möbel hervor.
[2] Der Architekt dachte sich ein Gebäude aus und brachte die dazugehörige technische Zeichnung hervor.
[3] Die bildenden Künstler bringen oft großartige Werke hervor.
[4] Die Kindergärtnerin bringt enorme Hilfe für die Kinder hervor.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.031
Deutsch Wörterbuch