heterosexuell
Adjektiv:

Worttrennung:
he·te·ro·se·xu·ell, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˌhetəʁosɛksuˈɛl], [ˌhetəʁosɛksuˈʔɛl], [ˌhetəʁozɛksuˈɛl], [ˌhetəʁozɛksuˈʔɛl], auch: [ˌhɛtəʁosɛksuˈɛl], [ˌhɛtəʁosɛksuˈʔɛl], [ˌhɛtəʁozɛksuˈɛl], [ˌhɛtəʁozɛksuˈʔɛl], [ˈheːtəʁosɛksuˌɛl], [ˈheːtəʁozɛksuˌɛl]
Bedeutungen:
[1] ausschließlich sexuelle Neigung zum anderen Geschlecht habend
Herkunft:
Zusammensetzung aus Präfix hetero griechisch = anders, verschieden und sexuell, zu lateinisch sexus = Geschlecht, wörtlich also „andersgeschlechtlich“
Gegenwörter:
[1] asexuell, bisexuell, homosexuell, intersexuell, transsexuell
Beispiele:
[1] Die heterosexuellen Neigungen werden im Gegensatz zu den homosexuellen nur äußert selten hinterfragt, sondern viel mehr als Norm betrachtet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch