hier und da
Wortverbindung: Worttrennung:
hier und da
Aussprache:
IPA [ˈhiːɐ̯ ʊnt ˈdaː]
Bedeutungen:
[1] lokal: an manchen Stellen, an einigen Orten
[2] temporal: mehr oder weniger oft, gelegentlich, nicht regelmäßig
Synonyme:
[1] da und dort, hier und dort, hie und da, mancherorts, stellenweise
[2] ab und an, ab und zu, bisweilen, dann und wann, gelegentlich, hier und dort, hie und da, hin und wieder, manchmal, mitunter, okkasionell, sporadisch, vereinzelt, von Zeit zu Zeit, zuweilen
Beispiele:
[1] Hier und da findet sich bei Alex schon ein graues Haar.
[1] „Es kostete ihn viel Überwindung, nicht das Unkraut zu jäten, das hier und da seinen schönen Kornteppich verunzierte, aber er konnte nicht dem Evangelium zuwiderhandeln, in dem befohlen wird, das gute Korn vom Unkraut nicht vor der Ernte zu scheiden.“
[2] Hier und da lade ich meine Eltern zum Essen ein.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch