hochschätzen
Verb:

Worttrennung:
hoch·schät·zen, Präteritum: schätz·te hoch, Partizip II: hoch·ge·schätzt
Aussprache:
IPA [ˈhoːxˌʃɛt͡sn̩]
Bedeutungen:
[1] als sehr wertvoll erachten
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb schätzen mit dem Derivatem hoch-
Gegenwörter:
[1] ablehnen, geringachten, geringschätzen
Beispiele:
[1] „Auch sie hatte an meiner Seite gelernt, die Produkte schwäbischer Weinbauern hochzuschätzen.“
[1] Er wurde ein Schüler, der seinen Lehrer überaus hochschätzte.
[1] Er ist ein guter Freund von mir, ich schätze ihn hoch.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.010
Deutsch Wörterbuch