ihr
Personalpronomen: Worttrennung:
ihr, Genitiv: eu·er, Dativ: euch, Akkusativ: euch
Aussprache:
IPA [iːɐ̯], Genitiv: [ˈɔɪ̯ɐ], Dativ: [ɔɪ̯ç], Akkusativ: [ɔɪ̯ç]
Bedeutungen:
[1] 2. Person Plural
Herkunft:
[1] von mittelhochdeutsch, althochdeutsch ir
Beispiele:
[1] Ihr wisst, was ihr zu tun habt.
[1] Wir gedenken euer.
[1] Euer sind nur wenige hier.
[1] Ich werde euch helfen.
[1] Euch kann man nicht trauen.
[1] Hat er euch die Nachricht nicht übermittelt?
[1] Ich kann euch nicht hören.
Übersetzungen: Possessivpronomen: Worttrennung:
ihr, ih·rem, ih·ren, ih·rer, ih·re, ih·res
Aussprache:
IPA [iːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Possessivpronomen der 3. Person Singular Femininum – der Besitzer ist grammatisch weiblich: zu der genannten, grammatisch weiblichen Person oder Sache gehörig; der genannten, grammatisch weiblichen Person gehörend; der genannten, grammatisch weiblichen Person oder Sache eigen; für die genannte, grammatisch weibliche Person oder Sache charakteristisch; von der genannten, grammatisch weiblichen Person verantwortet, von der genannten, grammatisch weiblichen Person geschaffen; die genannte, grammatisch weibliche Person oder Sache betreffend; der genannten, grammatisch weiblichen Person oder Sache zugeordnet
[2] Possessivpronomen der 3. Person Plural (alle Genera) – mehrere Besitzer: zu den genannten Personen oder Sachen gehörig; den genannten Personen gehörend; den genannten Personen oder Sachen eigen; für die genannten Personen oder Sachen charakteristisch; von den genannten Personen verantwortet, von den genannten Personen geschaffen; die genannten Personen oder Sachen betreffend; den genannten Personen oder Sachen zugeordnet
Herkunft:
Von mittelhochdeutsch ir, althochdeutsch ira, iro.
Synonyme:
[1] umgangssprachlich: von ihr
[2] umgangssprachlich: von ihnen#Deklinierte Form|ihnen
Gegenwörter:
[1, 2] mein, unser, dein, euer, sein, Ihr,
Beispiele:
[1] Siehst du die Frau? Ihr Name ist Isabella.
[1] Sie brachte ihr Kind in die Schule.
[2] Siehst du das Paar? Sie haben ihr Kind dabei.
Übersetzungen:
Deklinierte Form
Worttrennung:
ihr
Aussprache:
IPA [iːɐ̯]
Grammatische Merkmale:
  • 3. Person Femininum Singular Dativ des Personalpronomens sie
Übersetzungen:
Ihr
Possessivpronomen: Worttrennung:
Ihr
Aussprache:
IPA [iːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] besitzanzeigendes Fürwort zu Sie
Gegenwörter:
[1] dein
Beispiele:
[1] Sie haben Ihren Hund aber gut erzogen.
[1] Frau Koch, ich habe meine Lektüre vergessen, darf ich Ihre leihen?
Übersetzungen: Personalpronomen, Plural: Worttrennung:
Plural: Ihr
Aussprache:
IPA [iːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] veraltete höfliche Anrede (Höflichkeitsform)
Synonyme:
[1] heute: Sie; ebenfalls veraltet: die Dame, der Herr, die Herrschaften, gnädige Frau, gnädiger Herr, Madam
Beispiele:
[1] Nur nicht vorschnell handeln, Sir! Ihr werdet gehört haben, daß Old Shatterhand nur dann einen Roten tötet, wenn er unbedingt dazu gezwungen ist. ''(Karl May)
Übersetzungen:
Bei der Filmsynchronisation werden häufig Ihr und englisch thou ineinander übersetzt.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.030
Deutsch Wörterbuch