illegal
Adjektiv:

Worttrennung:
il·le·gal, Komparativ: il·le·ga·ler, Superlativ: il·le·gals·ten
Aussprache:
IPA [ˈɪleɡaːl]
Bedeutungen:
[1] gegen ein Gesetz verstoßend, ohne behördliche Genehmigung, ungesetzlich, gesetzwidrig
Herkunft:
von lateinisch illegalis, aus in- und legalis, zu lex (Genitiv: legis) = Gesetz
Synonyme:
[1] gesetzeswidrig, ungesetzlich
Gegenwörter:
[1] legal
Beispiele:
[1] Drogen wie Kokain und Heroin sind in Deutschland illegal.
[1] „Die illegalsten Websites der Welt - Teil 1“
[1] „Die Prohibition ist in vollem Gang, letzte Farce eines puritanischen Amerika, durch die das Entstehen illegaler Treffpunkte, eines lukrativen Schwarzhandels und einer anmaßenden Mafia gefördert wird.“
[1] „Der Ablauf des riskanten illegalen Tiefflugs der beiden amerikanischen Piloten, die Umstände der Videoaufzeichnung, eine verbreitete Mentalität in der US-Armee, die lebendige internationale Fliegertradition legen es nahe, von einem fehlgeschlagenen Versuch auszugehen, sich mit einem beweisbaren Mutakt, dem Unterfliegen einer Seilbahn, als unverwüstliche Draufgänger auszuweisen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch