in See gehen
Redewendung: Worttrennung:
in See ge·hen
Aussprache:
IPA [ɪn ˈzeː ˌɡeːən]
Bedeutungen:
[1] mit einem Wasserfahrzeug aufs Meer fahren
Beispiele:
[1] „Ein Kapitänsposten fand sich nicht für mich und so mußte ich schließlich froh sein, wieder als Steuermann in See gehen zu können.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.039
Deutsch Wörterbuch