ins Ohr gehen
Redewendung: Worttrennung:
ins Ohr ge·hen
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich, besonders in Bezug auf eine Melodie: ansprechend und leicht zu merken sein, sich sofort wieder daran erinnern können
Beispiele:
[1] „Sie spielen fetzige, gute Rockmusik, aber musikalisch nicht gerade etwas Neues: Ihre einfühlsamen Melodien und packenden, urwüchsigen Rhythmen gehen ins Ohr und in die Beine, aber das ist bei anderen Rockbands ähnlich.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch