instruieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
in·s·t·ru·ie·ren, Präteritum: in·s·t·ru·ier·te, Partizip II: in·s·t·ru·iert
Aussprache:
IPA [ɪnstʁuˈiːʁən]
Bedeutungen:
[1] anleiten, anweisen
Herkunft:
von lateinisch instruereausrüsten, herrichten“; aus Vorsilbe in-ein-“ und struereerrichten, stapeln, schichten“, vergleiche konstruieren, destruktiv und Struktur
Beispiele:
[1] Das Wachpersonal wird instruiert, Personenkontrollen gründlicher durchzuführen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch