interessiert
Adjektiv:

Worttrennung:
in·te·r·es·siert, Komparativ: in·te·r·es·sier·ter, Superlativ: am in·te·r·es·sier·tes·ten
Aussprache:
IPA [ɪntəʁɛˈsiːɐ̯t]
Bedeutungen:
[1] geistig aufgeschlossen, an vielen Dingen Interesse bekundend
  • nur prädikativ:
[2] an etw./jmdm. interessiert sein: an etw./jmdm. Interesse haben; etw. haben wollen/ jmdn. näher kennenlernen wollen
Herkunft:
vermutlich zu interessieren im 16. oder 17. Jahrhundert gebildet, aus französisch: intéresser = interessieren, „Anteil nehmen“, dieses wiederum von lateinisch: interesse = „dazwischen sein“, „dabei sein“, welches aus inter-= zwischen und esse = sein zusammengesetzt ist; vergleiche auch interessieren und Interesse
Gegenwörter:
desinteressiert
Beispiele:
[1] Sie war schon immer vielseitig interessiert.
[1] Michael ist ein sehr interessierter Schüler.
[2] Ich bin an diesem schönen Gartentisch mit den grünen Stühlen interessiert. Was kosten die denn?
[2] Horst ist an seiner Nachbarin interessiert.
Übersetzungen: Partizip II: Worttrennung:
in·te·r·es·siert
Aussprache:
IPA [ɪntəʁɛˈsiːɐ̯t]
Grammatische Merkmale: Konjugierte Form: Worttrennung:
in·te·r·es·siert
Aussprache:
IPA [ɪntəʁɛˈsiːɐ̯t]
Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs interessieren
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs interessieren
  • 2. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs interessieren



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch