Islandpferd
Substantiv, n:

Worttrennung:
Is·land·pferd, Plural: Is·land·pfer·de
Aussprache:
IPA [ˈiːslantˌp͡feːɐ̯t]
Bedeutungen:
[1] aus Island stammende Kleinpferderasse
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Toponym Island und dem Substantiv Pferd
Synonyme:
[1] Islandpony, Isländer
Beispiele:
[1] „Mit der Entwicklung der Freizeitreiterei und der Verbreitung der Islandpferde in den 70er Jahren […] auch und gerade in Deutschland wurden der Tölt und das Gangpferdereiten populär.“
[1] „Wir kommen durch weite gelbe Ebenen, auf denen schmalschultrige Islandpferde weiden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch