jemanden um den kleinen Finger wickeln
Redewendung: Worttrennung:
je·man·den um den klei·nen Fin·ger wi·ckeln
Aussprache:
IPA [ˈjeːmandən ʊm deːn ˈklaɪ̯nən ˈfɪŋɐ ˈvɪkəln]
Bedeutungen:
[1] jemanden leicht beeinflussen können
Beispiele:
[1] Es war für sie ein Leichtes, ihn um den kleinen Finger zu wickeln.
[1] „Deine kleine Tochter wickelt Dich um den Finger, wie sie will, stimmts?“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch