jetzig
Adjektiv:

Worttrennung:
jet·zig, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈjɛt͡sɪç], [ˈjɛt͡sɪk]
Bedeutungen:
[1] jetzt stattfindend; sich auf die unmittelbare Gegenwart beziehend
Herkunft:
zusammengesetzt aus jetzt und dem Suffix -ig
Synonyme:
[1] gegenwärtig, nunmehrig
Gegenwörter:
[1] vorherig; früher; damalig
Beispiele:
[1] Die jetzige Situation lässt keinen Platz für Fehler.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.030
Deutsch Wörterbuch