justieren
Verb:

Worttrennung:
jus·tie·ren, Präteritum: jus·tier·te, Partizip II: jus·tiert
Aussprache:
IPA [jʊsˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] ein Gerät oder eine Maschine, bei denen es auf eine genaue Einstellung ankommt, vor Gebrauch einstellen
[2] Druckstöcke auf Schrifthöhe und Winkelständigkeit bringen
[3] Fahnensatz auf Seitenhöhe bringen (umbrechen)
[4] das gesetzlich vorgeschriebene Gewicht einer Münze kontrollieren
Herkunft:
von mittellateinisch: iustāre = berichtigen im 16. Jahrhundert entlehnt; zu iūstus = gerecht, „dem Recht gemäß“, verwandt mit Jura , vergleiche just
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.105
Deutsch Wörterbuch