ködern
Verb:

Worttrennung:
kö·dern, Präteritum: kö·der·te, Partizip II: ge·kö·dert
Aussprache:
IPA [ˈkøːdɐn]
Bedeutungen:
[1] jemanden oder ein Tier anlocken, in eine Falle locken
Beispiele:
[1] Mit präparierten Wurststücken werden Hunde geködert.
[1] Er köderte seine Zuhörer mit Versprechungen über sagenhafte Gewinne.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch