kaschieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ka·schie·ren, Präteritum: ka·schier·te, Partizip II: ka·schiert
Aussprache:
IPA [kaˈʃiːʁən]
Bedeutungen:
[1] unerwünschte Aspekte/ Eigenschaften durch gezielte Maßnahmen verbergen
[2] etwas be- oder überkleben mit Papier oder Folie
Herkunft:
Im 17. Jahrhundert von französisch cacherverstecken“ entlehnt; aus gleichbedeutend altfranzösisch cachier; aus galloromanisch *coacticare „zusammendrängen, zusammendrücken“; ein Intensivum zu lateinisch coactare „mit aller Gewalt zwingen“; ein Intensivum zu cogeredrängen, zusammenbringen, zwingen“; aus dem Präfix con-zusammen“ und dem Verb ageretreiben
Synonyme:
[1] verbergen, verdecken, verhüllen, verheimlichen
[2] bekleben, überkleben, zusammenkleben
Gegenwörter:
[1] aufdecken, entdecken, enthüllen
Beispiele:
[1] Das Loch wurde mit einer Blume kaschiert.
[1] Er kaschiert seine Angst durch gesteigertes Engagement.
[2] Buchdeckel werden oft mit schönen Abbildungen kaschiert.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch