kinderleicht
Adjektiv:

Worttrennung:
kin·der·leicht, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈkɪndɐˈlaɪ̯çt]
Bedeutungen:
[1] sehr einfach, nicht schwierig
Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Substantiv Kind und dem Adjektiv leicht sowie dem Fugenelement -er
Synonyme:
[1] babyleicht, einfach
Gegenwörter:
[1] kompliziert, schwierig
Beispiele:
[1] Diese Rechenaufgabe ist doch kinderleicht.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch