kirchenlateinisch
Adjektiv:

Worttrennung:
kir·chen·la·tei·nisch, (keine Steigerung)
Aussprache:
IPA [ˈkɪʁçn̩laˌtaɪ̯nɪʃ]
Bedeutungen:
[1] das Kirchenlatein betreffend, im Kirchenlatein formuliert
Herkunft:
Ableitung des Adjektivs vom Substantiv Kirchenlatein mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isch
Beispiele:
[1] In der traditionellen Einteilung werden drei Formen des Gebets unterschieden; gut »kirchenlateinisch« spricht man von Oratio, Meditatio und Contemplatio.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch