klimpern
Verb:

Flexion

Worttrennung:
klim·pern, Präteritum: klim·per·te, Partizip II: ge·klim·pert
Aussprache:
IPA [ˈklɪmpɐn]
Bedeutungen:
[1] ein Musikinstrument ungenau oder unbeholfen spielen
[2] (mit klingelnden Gegenständen) herumspielen
Beispiele:
[1] Er klimpert auf dem Klavier.
[1] „Am Steuerhaus klimperte jemand auf einer alten Laute.“
[2] Irgendwo in der Tasche klimpern die Münzen.
[2] Ungeduldig klimperte sie mit den Autoschlüsseln und sah immer wieder auf die Uhr.
Redewendungen:
mit den Wimpern klimpern
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch