knöchern
Adjektiv:

Worttrennung:
knö·chern, Komparativ: knö·cher·ner, Superlativ: am knö·cherns·ten
Aussprache:
IPA [ˈknœçɐn]
Bedeutungen:
[1] keine Steigerung: aus Knochen bestehend
[2] in einer Art und Weise, dass die Knochen zu sehen sind
[3] keine oder nur wenige Gefühle öffentlich zeigend
Synonyme:
[2] knochig
Beispiele:
[1] „An Waffen besitzen sie sechs Fuß lange Bogen aus Zedernholz, die an einem Ende mit einer kurzen eisernen Spitze versehen sind und auch als Speere verwendet werden können; die Pfeile haben eiserne, steinerne oder knöcherne Widerhaken.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch