knusprig
Adjektiv:

Worttrennung:
knusp·rig, Komparativ: knusp·ri·ger, Superlativ: am knusp·rigs·ten
Aussprache:
IPA [ˈknʊspʁɪç], [ˈknʊspʁɪk]
Bedeutungen:
[1] (hauptsächlich über eine Speise) frisch gebacken mit berstender Kruste
[2] (umgangssprachlich) neu aussehend
Beispiele:
[1] „Für Fertiggerichte und die Gastronomie werden spezielle Paniermehle hergestellt, die z. B. dafür sorgen, dass eine ungebratene Panierung nicht aufweicht oder panierte Gerichte auch warmgehalten knusprig bleiben.“
[2] „Damals waren Sie noch jung und knusprig! Heut sind Sie ein Mümmelgreis.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch