komfortabel
Adjektiv:

Worttrennung:
kom·for·ta·bel, Komparativ: kom·for·ta·b·ler, Superlativ: kom·for·ta·bels·ten
Aussprache:
IPA [kɔmfɔʁˈtaːbəl]
Bedeutungen:
[1] mit Annehmlichkeiten, Komfort, guter technischer Ausrüstung
Herkunft:
  • strukturell:
Ableitung zu Komfort mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -abel
  • etymologisch:
Das Wort wurde von gleichbedeutend englisch comfortable entlehnt, das auf altfranzösisch confortable „Trost, Stärkung bringend“ zurückgeht.
Synonyme:
[1] angenehm, gemütlich‎
Gegenwörter:
[1] spartanisch, unkomfortabel
Beispiele:
[1] Das Arbeitszimmer ist sehr komfortabel eingerichtet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch