kommunizieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
kom·mu·ni·zie·ren, Präteritum: kom·mu·ni·zier·te, Partizip II: kom·mu·ni·ziert
Aussprache:
IPA [kɔmuniˈt͡siːʁən]
Bedeutungen:
[1] Informationen austauschen
[2] intransitiv, kirchlich: zum Abendmahl gehen, die Kommunion empfangen
[3] gehoben: untereinander eine Verbindung haben
Herkunft:
von dem lateinischen Verb communicaregemeinschaftlich tun, mitteilen“, zu dem Adjektiv communisallen/mehreren gemeinsam, allgemein
Gegenwörter:
[2] exkommunizieren
Beispiele:
[1] Immerhin kommunizieren die beiden noch miteinander.
[1] Was schlagen Sie vor? Wie sollen wir die neuen Richtlinien kommunizieren?
[2] Die Menschen beichten und kommunizieren in der Kirche.
[3] Kommunizierende Röhren zeigen die gleiche Höhe des Flüssigkeitsniveaus, da die Röhren miteinander verbundenen sind.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch