kompromisslos
Adjektiv:

Worttrennung:
kom·pro·miss·los, Komparativ: kom·pro·miss·lo·ser, Superlativ: am kom·pro·miss·lo·ses·ten
Aussprache:
IPA [kɔmpʁoˈmɪsloːs]
Bedeutungen:
[1] zu keinen Kompromissen bereit
Herkunft:
Ableitung zum Substantiv Kompromiss mit dem Derivatem (Suffix) -los
Gegenwörter:
[1] kompromissbereit
Beispiele:
[1] Mit seiner kompromisslosen Haltung machte er sich keine Freunde.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.036
Deutsch Wörterbuch