konkret
Adjektiv:

Worttrennung:
kon·kret, Komparativ: kon·kre·ter, Superlativ: am kon·kre·tes·ten
Aussprache:
IPA [kɔnˈkʁeːt], [kɔŋˈkʁeːt]
Bedeutungen:
[1] sinnlich erfahrbar, anschaulich; wirklich; gegenständlich
[2] deutlich formuliert, sachlich, bestimmt, genau
Herkunft:
[1] im 18. Jahrhundert von lateinisch concrētus (dicht, fest) entlehnt
Gegenwörter:
[1] abstrakt
[2] vage
Beispiele:
[1] Kannst du das an einem konkreten Beispiel zeigen?
[2] Richard hat seine Idee nur vage umschrieben. Eine konkrete Erklärung hat er uns nicht gegeben.
[2] „Jetzt liegen der Kommission erstmals konkrete Zahlen vor.“
[2] „Es gibt ganz konkrete historische Gründe dafür, dass Ostdeutschland bis heute erst gute zwei Drittel der westdeutschen Wirtschaftskraft erreicht.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch