konterkarieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
kon·ter·ka·rie·ren, Präteritum: kon·ter·ka·rier·te, Partizip II: kon·ter·ka·riert
Aussprache:
IPA [ˌkɔntɐkaˈʁiːʁən]
Bedeutungen:
[1] etwas zu verhindern, untergraben suchen
Herkunft:
[1] im 19. Jahrhundert aus dem französischen contrecarrer entlehnt
Synonyme:
[1] durchkreuzen, hintertreiben, vereiteln, torpedieren
Beispiele:
[1] Die Pläne der Gewerkschaften werden teilweise von der Wirtschaft konterkariert.
[1] Dass Harley-Davidson nun wegen des von ihm [US-Präsident Donald Trump] initiierten Handelskonflikts [mit der EU] Teile der Produktion ins Ausland verlagern will, konterkariert die Strategie des Weißen Hauses.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch