krönen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
krö·nen, Präteritum: krön·te, Partizip II: ge·krönt
Aussprache:
IPA [ˈkʁøːnən]
Bedeutungen:
[1] jemanden durch Aufsetzen einer Krone zum König oder Kaiser machen
[2] etwas oben abschließen, schmücken
[3] etwas zu einem positiven Abschluss/Höhepunkt bringen
Beispiele:
[1] Karl der Große wurde im Jahr 800 zum Kaiser gekrönt.
[2] Den beeindruckenden Turm krönt eine goldene Kuppel.
[3] „Es ist eine Chance für ihn, sein Lebenswerk zu krönen.
Redewendungen:
[3] von Erfolg gekrönt sein
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.001
Deutsch Wörterbuch