kurzzeitig
Adjektiv:

Worttrennung:
kurz·zei·tig, Komparativ: kurz·zei·ti·ger, Superlativ: am kurz·zei·tigs·ten
Aussprache:
IPA [ˈkʊʁt͡sˌt͡saɪ̯tɪç], [ˈkʊʁt͡sˌt͡saɪ̯tɪk]
Bedeutungen:
[1] über eine vergleichsweise kurze Zeitspanne
Synonyme:
[1] vorübergehend, zeitweilig
Gegenwörter:
[1] langzeitig, lang anhaltend
[1] ewig, für immer
Beispiele:
[1] Durch den Schlag auf den Hinterkopf war er kurzzeitig bewusstlos gewesen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch