lebhaft
Adjektiv:

Worttrennung:
leb·haft, Komparativ: leb·haf·ter, Superlativ: am leb·haf·tes·ten
Aussprache:
IPA [ˈleːphaft]
Bedeutungen:
[1] angeregt, lebendig • Diese Bedeutungsangabe muss überarbeitet werden. — Kommentar: keine Synonyme auflisten sondern eine Bedeutung formulieren
Synonyme:
[1] bewegt, dynamisch, lebendig, regsam
Gegenwörter:
[1] depressiv, langsam, müde, träge, schläfrig
Beispiele:
[1] Meine Freundin hat ein lebhaftes Wesen.
[1] Wir führten eine lebhafte Debatte.
[1] „Zunehmende Gebrechen und der Kummer um ihren Sohn hatten Charlene ihres Witzes und ihrer lebhaften Art beraubt, und dieselben zwei Dämonen hatten ihren Vater zu einem verbitterten Mann gemacht.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch