lediglich
Adverb: Worttrennung:
le·dig·lich
Aussprache:
IPA [ˈleːdɪklɪç]
Bedeutungen:
[1] weiter nichts, nur
Herkunft:
Adverbialisierung von „ledig“ in der Bedeutung „frei von Anderem/Weiterem“
Synonyme:
[1] allein, alleinig, bloß
Beispiele:
[1] Man muss nicht alle Aufgaben lösen, sondern lediglich die zum Bestehen notwendigen.
[1] Er hat lediglich seine Aufgabe erfüllt.
[1] Dies dient lediglich der Information.
[1] Die Kolonne hätte das ganze Haus putzen sollen, sie haben jedoch lediglich das Erdgeschoss gereinigt.
[1] „Oft werden die Steuervorteile angepriesen, die sich bei einer Kapitalanlage in Immobilien ergeben. Dieses Argument sollte aber niemals kaufentscheidend sein, sondern lediglich als netter Nebeneffekt gewertet werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch